Energieberatung Osten - Wärmeschutz

Wärmeschutz – energetische Gesichtspunkte

Bei der Berechnung des Wärmeschutzes wird das Gebäude nach energetischen Gesichtspunkten betrachtet. Hier hinein fallen die Betrachtung der Bauteile der beheizten Hüllfläche wie die Haustechnik.

Energieeinsparverordnung

Im Ergebnis müssen aus der Berechnung u.a. die Einhaltung der zur Zeit geltenden Gesetze der Energieeinsparverordnung, der DIN 4108-6 oder DIN V 18599, ggf. des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz und ggf. der technischen Mindestanforderungen für Fördermittel hervorgehen.

Sonnenschutz

Ebenfalls wird im sommerlichen Wärmeschutz der eventuelle Einsatz von Verschattungselementen und Sonnenschutzgläsern geprüft.